Wahl-Spezial

Das war der Live-Ticker zur Oberbürgermeisterwahl in Bernburg (Saale) und zur Bundestagswahl mit den Ergebnissen aus dem Wahlkreis Anhalt

22:02 Uhr
Wir beenden unseren Live-Ticker mit dem Blick auf die Bundestagswahl. Dort gewinnt nach aktuellem Stand der AfD-Kandidat Kay-Uwe Ziegler den Wahlkreis Anhalt mit aktuell 24,8 % und zieht direkt in den Bundestag ein. Der Bernburger Frank Wyszkowski (CDU) liegt bei 23,5 %. Beide trennen zur Stunde rund 1.600 Stimmen. In 21 von 318 Wahllokalen sind die Auszählungen noch nicht beendet.

Den aktuellen Stand und auch das Endergebnis zur Bundestagswahl aus dem Wahlkreis Anhalt finden Sie >>hier

21:01 Uhr
Aus und vorbei… Zumindest vorerst. Die erste Runde in der Oberbürgermeisterwahl ist entschieden. Silvia Ristow (Linke) gewinnt den ersten Wahlgang mit 39,15 % (6.528 Stimmen) vor Thomas Gruschka (CDU) mit 31,9 % (5.320 Stimmen). Beide Kandidaten müssen am 17. Oktober 2021 in die Stichwahl.

Kai Mehliß (Einzelbewerber) erzielte 14,69 % (2.449 Stimmen) und Henriette Hellfritsch-Hüttl (AfD) 14,27 % (2.379 Stimmen).
Die Wahlbeteiligung lag bei 61,77 %

Die Stimmen zur Bundestagswahl werden in 64 Wahllokalen im Wahlkreis Anhalt noch gezählt. Den aktuellen Stand finden Sie >>hier

20:16 Uhr
150 von 318 Wahlbezirke sind im Wahlkreis Anhalt bei der Bundestagswahl gezählt. Gravierende Veränderungen zeichen sich nicht mehr ab.
Bei der Erststimme, also den Direktkandidaten zeigt sich folgender Stand:
Kay-Uwe Ziegler (AfD) liegt mit 28,2 % vorn, gefolgt von Frank Wyszkowski (CDU) mit 23,0 %, Anne Stamm (SPD) mit 19,6 % und Jan Korte (Die Linke) mit 13,5 %.

20:11 Uhr
Für die OB-Stichwahl können sich die 27303 Wahlberechtigten in Bernburg (Saale) bereits den Sonntag in drei Wochen, also den 17. Oktober 2021 vormerken. Der Termin ist bereits auf den Wahlbenachrichtigungen vorsorglich ausgewiesen gewesen.

19:58 Uhr
So viel ist bereits klar – bei der Oberbürgermeisterwahl in Bernburg (Saale) wird es eine Stichwahl geben. Aktuell sind 15 der 25 Wahllokale ausgezählt und es zeichnet sich keine absolute Mehrheit ab. Nur bei Ergebnissen über 50 Prozent wäre ein Kandidat oder eine Kandidatin direkt gewählt. Aktuell führt Silvia Ristow (Linke) mit 36,4 % vor Thomas Gruschka (CDU) mit 31,5 %. Dahinter folgen Henriette Hellfritsch-Hüttl (AfD) mit 17,5 % und Kai Mehliß (Einzelbewerber) mit 14,7 %.

19:54 Uhr
Die Zweitstimmen, also die Parteistimmen, bei der Bundestagswahl verteilen sich nach 104 von 318 Wahllokalen im Wahlkreis 71 (Anhalt) wie folgt:
AfD 26,6 %; CDU 21,5 % SPD 21,9% , Die Linke 9,5%; FDP 8,9 %; Grüne 3,2 %

19:43 Uhr
Werfen wir einen Blick auf die absoluten Zahlen bei der OB-Wahl. Silvia Ristow (1.604) und Thomas Gruschka (1.481) trennen aktuell nur 123 Stimmen.

19:36 Uhr
Zwischenergebnis der Oberbürgermeisterwahl. 11 von 25 Wahllokale sind gezählt.
Silvia Ristow (Die Linke) liegt mit 34,91 % vor Thomas Gruschka (CDU) mit 32,23 %.
Henriette Hellfritsch-Hüttl (AfD) liegt bei 18,76 %; Kai Mehliß (Einzelbewerber) bei 14,19 %

19:32 Uhr
72 von 318 Wahlbezirken sind im Wahlkreis Anhalt bei der Bundestagswahl ausgezählt. Kay-Uwe Ziegler (AfD) führt mit 28,9 % vor Frank Wyszkowski (CDU) mit 23,5 %
In Stimmen ausgedrückt zeichnet sich bereits ein Vorsprung ab. Auf Ziegler entfielen bislang 4182 Stimmen, auf Wyszkowski 3403 (-779)

19:09 Uhr
Sind die ersten Auszählungen bereits aussagekräftig? Nur bedingt. In den Wahllokalen werden zunächst nur die direkt abgegebenen Stimmen ausgezählt. Später werden die Briefwahlstimmen hinzukommen. Da der Anteil der Briefwähler steigend ist, kann es noch ein spannender Abend werden.

19:02 Uhr
Zwischenstand bei der Wahl der Direktkandidaten bei der Bundestagswahl in Bernburg nach 7 von 26 Wahllokalen:
Kay-Uwe Ziegler (AfD) liegt mit 29,52 % vorn, Frank Wyszkowski (CDU) folgt mit 24,14 %
Im für den Einzug in den Bundestag entscheidenden gesamten Wahlkreis 71 (Anhalt) liegt nach 24 von 318 Wahllokalen ebenfalls Kay-Uwe Ziegler mit 27,1% vor Frank Wyszkowski mit 24,6 %

18:57 Uhr
Die ersten Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl liegen vor. 5 von 25 Wahllokale sind gezählt.
Silvia Ristow (Die Linke) liegt mit 34,8 % vor Thomas Gruschka (CDU) mit 29,02 %.
Henriette Hellfritsch-Hüttl (AfD) liegt bei 23,72 %; Kai Mehliß (Einzelbewerber) bei 12,46 %

18:18 Uhr
Zunächst werden in den Wahllokalen die Stimmen der Bundestagswahl ausgezählt und im Anschluss die Stimmzettel der OB-Wahl. Die ersten Ergebnisse werden daher noch eine Minuten dauern.

18:14 Uhr
Gibt es eine Überraschung bei der OB-Wahl? Erwartet wird keine absolute Mehrheit und eine Stichwahl der Kandiaten Thomas Gruschka (CDU) und Silvia Ristow (Die Linke). Die ersten Auszählungen werden ein Stimmungsbild zeigen. Noch liegen keine Meldungen vor.

18:08 Uhr
Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl lag in Sachsen-Anhalt um 16 Uhr bei 46,0 Prozent. Allerdings haben viele Leute die Briefwahl genutzt, weshalb die endgültige Wahlbeteiligung noch deutlich höher liegen könnte. Im Wahlkreis Anhalt, zu dem Bernburg gehört, wählten bei der letzten Bundestagswahl 65,9 Prozent der Wahlberechtigten.

18:01 Uhr
Die Wahllokale haben geschlossen. Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl werden veröffentlicht