Handballer holen Auswärtspunkt in Northeim

Mit einem 30:30 hat der SV Anhalt Bernburg am Sonntag in Northeim einen Auswärtspunkt entführt.

Die Saalestädter lagen zur Halbzeit noch zwei Tore zurück (15:13). Bis dahin war die Partie offen.

Nach dem Seitenwechsel enteilten die Hausherren aber und lagen zehn Minuten vor Schluss fünf Tore vor (28:23).

Dann aber zündete der SV Anhalt den Turbo und zog mit einem 5:0-Lauf (drei Tore Niklas Friedrich) auf 28:28 gleich und behielt in einer emotionalen Schlussphase (je eine rote Karte für beiden Teams) noch den Auswärtspunkt fest.